Landingpage Design

Landingpage Design bedarf der Bündelung verschiedener Online Marketing Disziplinen. Um diese wie eine Laser auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden zu richten – und sie zu befriedigen.

Es ist einfach, beim Design von Landingpages wichtige Aspekte zu vergessen. Ist das der Fall, verbrennen Sie Ihr Budget. Natürlich können Sie Ihre Landing Page mit A/B Tests optimieren. Von Anfang an wichtige Dinge richtig zu machen, spart aber Zeit, Nerven und Budget.

Eine Landingpage setzt sich aus vielen Komponenten zusammen. Den wichtigsten Faktor habe ich von Karl Kratz gelernt: “Vergeuden Sie nicht die wertvolle Lebenszeit der Besucher.” Mit anderen Worten: Langweilen Sie sie nicht. Die wichtigste Komponente dafür ist Empathie. Bevor ich wichtige Elemente wie die Überschrift, die Einleitung, die Konversions-Elemente usw. erstelle, versetze ich mich in die Situation meiner Kunden.

Wer sind meine Kunden?

Meine potentiellen Kunden kann ich Zielgruppe oder Bedarfsgruppe nennen. Wer sie sind finde ich mit einer Analyse heraus. Wer in Google oder anderen Suchsystemen sucht, möchte meistens ein Problem lösen. Oft ist ein Ereignis eingetreten und er oder sie sucht eine Lösung. Diesem Menschen fehlt etwas. Wann wird aus dem Mangel ein konkreter Bedarf?

  • Wenn er ein spürbares Bedürfnis hat
  • Bereit ist für die Lösung des Problems Geld auszugeben
  • Liquide genug ist, dies auch zu tun.

Lesen Sie mehr über dieses Thema in dem ausführlichen und exzellenten Landingpage Ebook von Karl Kratz.

Landingpage Design für Badewannen Reparatur Service

“Ausgeruht aus dem Urlaub zurück möchte ich mich erst einmal für Ihre sehr gute Arbeit im vergangenen Jahr bedanken. Es hat zwar hier und da etwas gerumpelt, aber ich war immer davon überzeugt das Sie der richtige Mann sind. NUMMER 1 in Badewannenreparatur war ein schönes Weihnachtgeschenk!”
Thomas Lange, Ihr Badewannendoktor
landingpage design

Mit Empathie Resonanz bei den Besuchern erzeugen

In meiner Tätigkeit als Suchmaschinenoptimierer (SEO) stehe ich oft vor Herausforderungen. Z.B. mich in Branchen hinein zu denken, von denen ich keine Ahnung habe. Wenn ich das Angebot meiner Kunden vermarkten will, muss ich wissen, für wen ich schreibe. Ich setze mich dafür hin und versetze mich schriftlich in die die Situation der Kunden. Also in meine Kunden und deren Kunden. Die Anleitungen aus karlsCORE public waren und sind für mich Gold wert. Mit einer klaren Liste an der Hand kann ich mich Stück für Stück in die Branche einarbeiten.

  • Welche Ereignisse finden statt?
  • In welchem Kontext sucht die Person?
  • Welche Lösungen braucht der Besucher?

Tipps für mehr Vertrauen

  • Nachprüfbare Kundenbewertungen von echten Menschen.
  • Bauen Sie Trust-Widgets und Gütesiegel in Ihre Landingpage ein.
  • Machen Sie die Kontaktaufnahme so leicht wie möglich.

“Mit den Landingpages von Herrn Hanstein konnten wir bei Kunden von uns deutliche Performanceverbesserungen erzielen. Persönlich arbeite ich gerne mit Herrn Hanstein zusammen, weil es sehr unkompliziert und fair abläuft und ich mit dem Ergebnis bisher immer sehr zufrieden war.”

holger schulz landingpages

Holger Schulz, Google Ads Experte
www.internet-marketing-inside.de

Webdesign für Landingpages

Passen Sie das Webdesign empathisch an Ihre Zielgruppe an und vermeiden Sie jeden Fehler, besonders im Text. Stellen Sie sich den Erfolg Ihrer Landingpage als Tür am Ende eines langen hellen Ganges vor. Links und rechts von diesem Flur befinden sich Türen. Jede einzelne bedeutet einen Exit, einen Abbruch der sich anbahnenden Konversion. Jeder Fehler, jedes unstimmige Detail kann diesen Exit verursachen.

Testen Sie Ihre Landingpage mit den Menschen in Ihrer Umgebung

Machen Sie den Test und fragen Sie eine Person, die nichts mit dem Thema zu tun hat, sich Ihr Landingpages anzuschauen. Stellen Sie Ihr zwei Fragen:

  • Was fühlst Du beim Anblick dieser Landingpage?
  • Würdest Du auf dieser Website deine Kreditkartendaten eingeben?